Was ist Mikrozement?

Was ist Mikrozement?

Mikrozement: Die Bodenalternative zum Fliesen-,Teppich-, Parkettboden

Warum ist ein Fußbodenbelag derart wichtig, dass man dafür eine gute und gut durchdachte Entscheidung treffen darf. Sollten Sie in den Genuss kommen, sich einen neuen Bodenbelag anzusehen, dürfen verschiedenen Kriterien aufeinandertreffen. Die Entscheidungen über das Knie zu brechen, kann Nachteile mit sich bringen. Warum ist ein Bodenbelag so wichtig? Weil er entsprechende Eigenschaften mitbringen darf, die zum einen das Wohnklima verbessern und zum anderen die Pflege erleichtern.  Schöne Fußböden beeinflussen nachhaltig die Atmosphäre in einem Wohnraum und bringen je nach Aufbau verschiedenen Eigenschaften mit sich. Mikrozement ist eine Alternative zu den klassischen Fliesen oder dem bekannten Teppichboden.

Was ist Mikrozement?

Wer jetzt sofort an den Beton denkt, ist definitiv auf dem richtigen Weg. Mikrozement ist ein Material, welches aus Grundbestandteilen des Betons besteht. Hinzu kommt eine chemische Modifikation des Beton, wodurch die wichtigste Eigenschaft des Bodenbelags definiert wird. Das Besondere an dieser Form des Zements ist, dass er sowohl im Fußbodenbereich als auch an Wänden und Decken verarbeitet werden kann. Mittlerweile werden Waschbecken und andere Möbelstücke aus Mikrozement gegossen.  Die vielseitige Anwendung des Mikrozements ist ein Vorteil.

Hinweis: Woraus besteht Mikrozement? Die Zusammensetzung erschließt sich aus folgenden Bestandteilen: Zement, Harzen auf Wasserbasis, Additiven und Mineralpigmenten.

Was ist Mikrozement Boden? Hierbei handelt es sich um den Bodenbelag, der aus Mikrozement gegossen wird. Dabei entsteht eine fugenlose Fläche, die eine hohe Strapazierfähigkeit aufweist.

Wo kann man Mikrozement verwenden?

Die Verwendung des Stoffes erfolgt mittlerweile in allen Wohnbereichen. Ausgedient haben Teppichböden im Wohnbereich und die Fliesen im Badezimmer. In vielen haushalten ist der Mikrozement in allen Wohnbereichen anzutreffen. Das liegt unter anderem auch an seiner Individualität, die sich durch Farbakzente aufwerten lässt. Was heißt das nun genau? Mit dem Mikrozement können wir jede Fläche, egal wie umfangreich diese ist, abdecken und das vollkommen fugenlos. Der Mikrozement garantiert eine hohe Beständigkeit, leichte Reinigung und eine entsprechend lange Lebensdauer.

Die Beständigkeit zeigt sich vorwiegend in der Anwendung starker Reinigungsmittel. Diese können einen Bodenbelag aus Mikrozement nicht beschädigen.

 

Mikrozement Vorteile/Nachteile:

Worauf dürfen Sie sich freuen?

Mikrozement ist ein Produkt mit vielen wunderbaren Eigenschaften, die sich unter anderem im Privatbereich oder der Industrie ergeben. Ein großer Vorteil ist die individuelle Anwendung, die man beispielsweise  auf Böden, Wänden und Decken erkennen kann. Die Auswahl an Texturen und Farben beschreibt sich als ein weiterer Vorteil.

Das Produkt ist mit dem richtigen Finish zusätzlich rutschfest, stoßfest und kratzfest.  Zusätzlich entsteht eine fugenfreie Ausführung, die wiederum eine leichte Reinigung ermöglicht und bakterienfrei ist.

Ist Mikrozement wasserdicht, werden sich nun einige Verbraucher fragen, wenn man dieses Produkt auch im Badezimmer anwenden kann. Ja, Mikrozement ist wasserdicht und perfekt für Sanitäreinrichtungen zu verwenden.

Mikrozement kaufen: Was kostet Mikrozement?

Die Mikrozement Kosten lassen sich auf den Quadratmeter beziehen. Dabei sollte man unbedingt beachten, dass durch Farben und Texturen (matt, glänzend usw.) verschiedenen Preise entstehen. Die Mikrozement Kosten pro Quadratmeter können zwischen 25 und 30 Euro liegen. Holen Sie sich bei uns einen Kostenvoranschlag, um die genauen Daten zu erfassen und zu entscheiden, welche Form des Mikrozement Sie gerne verwenden würden.

Share this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.